. .
Stiller Alarm mit TELENOT comXline

Zusätzlich zur lokalen Alarmierung durch Sirene(n) und Blitz sollte immer auch eine Alarmmeldung an eine Notruf- und Serviceleitstelle (NSL) erfolgen. Nur dadurch ist gewährleistet, das professionelle Hilfe im Alarmfall erfolgt. Ob im Alarmfall dann Wachpersonal oder die Polizei anrückt, vereinbaren Sie mit der Wachgesellschaft.

Die stille Alarmierung kannTELENOT comXline 2516 GSM Übertragungsgerät - Einbauplatine über eine analoge Telefonleitung oder das Internet erfolgen. Als Ersatzweg bei Ausfall der Leitungsgebundenen Übertragung per Telefon oder Internet sollte immer noch eine GSM Übertragung erfolgen.

Von der Firma TELENOT gibt es Übertragungsgeräte für jede der genannten Übertragungsarten und auch für die Kombination verschiedener Übertragungswege. Spitzengerät ist das comXline 2516 GSM, mit analogem Telefonanschluss, Internetverbindung und einem GSM-Modul. Das Bild hier rechts zeigt das comXline 2516 GSM Übertragungsgerät als Einbauplatine für die complex 200H/400 Alarmzentrale. Alternativ gibt es dieses Übertragungsgerät auch in separatem Gehäuse, falls am Montageort der Alarmzentrale der GSM Empfang nicht oder nur schlecht möglich ist. Dann kann das Übertragungsgerät comXline an einer günstigen Stelle montiert werden, wo ein gutes GSM Signal vorhanden ist.

Ist das Übertragungsgerät als Platine in der Alarmzentrale eingebaut, erfolgt auch die Versorgung über das Netzteil der Alarmzentrale. Bei Stromausfall erfolgt die Versorgung aus dem Notstrom-Akku.

Die Übertragungsgeräte der comXline Serie sind sehr flexibel programmierbar. Es können bis zu 32 Rufnummern mit bis zu 20 Stellen eingetragen werden. Die 32 Standard-Sprachtexte können den verschiedenen Meldelinien frei zugeordnet werden. Anzahl der Rufe und Reihenfolge sind einstellbar und verschiedene Ereignisse können an verschiedene Rufnummern gemeldet werden.

Die Übertragungsgeräte der TELENOT comXline Serie eignen sich auch zur Verwendung in anderen Alarmanlagen, die Ausgänge zur Verfügung stellen, um die Meldelinien der comXline Geräte anzusteuern.

Über die Internetverbindung kann das VdS-Protokoll 2465 und über den analogen Anschluss das VdS 2465 Protokoll und das SIA DC-05 Contact ID Protokoll übertragen werden. Über GSM kann neben Sprachnachrichten ebenfalls das VdS 2465 Protokoll, Kurznachrichten (SMS) und das Contact ID Protokoll übertragen werden. Außerdem ist über das Übertragungsgerät auch eine Fernwartung der Alarmzentrale möglich.

TELENOT Alarmanlagen und Zubehör
 
TELENOT Bedienteil BT 800
Das Touch-Bedienteil BT 801 mit Statusanzeige von 16 Meldebereichen kann per Menü in verschiedenen Farben eingestellt werden.
cryplock Tastaturleser